Vegane Weihnachtsleckereien im Handel

 

Seit Wochen sind die Supermärkte wieder randvoll mit Weihnachtssüßigkeiten in Form von Christstollen, Spekulatius und Lebkuchen. Wir haben uns auf die Suche gemacht und unter all dem Naschkram Unmengen an zufällig veganen Leckereien für jeden Geldbeutel gefunden. Wenn ihr also noch die ein oder andere Süßigkeit für einen selbstgemachten Adventskalender oder den Nikolausstiefel braucht, haben wir hier ein paar Tipps ganz ohne Butterreinfett, Gelatine, Ei und andere tierische Bestandteile.

  1. Rewe und Edeka

Bei Rewe und Edeka, findet ihr diverse Weihnachtssüßigkeiten, die zufällig vegan sind. Unter anderem sind wir auf folgende Produkte gestoßen:

Gewürzspekulatius von Boggreve
Weihnachtsmann Edelbitter von Lindt
Fondant-Sterne von Riegelein
Lebkuchen Schoko-Brezel von Manner

  1. Rossmann

In der Drogeriemarkt-Kette könnt ihr bei folgenden Produkten bedenkenlos zugreifen:

Dominosteine von Schulte
Marzipan-Stollen von Das Exquisite
– Lübecker Edel-Marzipan-Kartoffeln von Carstens

  1. Alnatura

In den Alnatura-Supermärkten sind wir bei der Hausmarke fündig geworden. Die Produkte gibt es auch in Dm-Märkten.

Anis Sterne von Alnatura
Gefüllte Lebkuchenherzen von Alnatura
Pfeffernüsse von Alnatura
Schoko Mandel Knusper Orange von Alnatura
Vanille Kipferl von Alnatura

  1. Ikea

Mit den Gemüsebällchen Grönsaksbullar, die vegane Variante der beliebten Köttbullar, hat das schwedische Möbelhaus sich ja schon in unsere Herzen katapultiert. Nun haben wir vor Ort auch in der Süßigkeitenabteilung vegane Weihnachtsprodukte der Hausmarke entdeckt:

Pepparkaka Ginger Thins von Ikea
Pepperkaka Figurer Ginger Bread von Ikea
Pepperkaka Hus Ginger Bread House von Ikea

  1. Lidl

Beim Discounter um die Ecke könnt ihr folgenden Süßkram der Hausmarke Favorina für den Nikolausstiefel kaufen:

Dominosteine mit Zartbitterschokolade von Favorina
Edelmarzipan-Brot Ananas (aufgepasst, enthält Alkohol) von Favorina
Gewürzspekulatius von Favorina
Lübecker Edel-Marzipan von Favorina
Marzipan-Spritzkonfekt mit Schokoladenboden von Favorina

 

  1. Penny

Auch diesen Discounter haben wir keineswegs mit leeren Händen verlassen. Nach ein paar dieser Weihnachtssüßigkeiten der Hausmarke Douceur solltet ihr aber nicht mehr Auto fahren, denn sie enthalten Alkohol:

Fässchen mit Kirschwasser von Douceur
Fässchen mit Weinbrand von Douceur
Rumkugeln von Douceur

 

  1. Bioladen

Auch Bioläden und Reformhäuser, wie beispielsweise Bio Company, Denn’s oder Basic, haben immer mehr vegane Weihnachtsprodukte im Sortiment. Folgendes könnt ihr also auf den Wunschzettel schreiben:

Dominosteine von Alnavit
Dominosteine von Linea Natura
Pfeffernüsse von Linea Natura
Kokos-Dattel-Sterne von Rosengarten
Lebkuchen-Herzen (gefüllt) von Rosengarten
Lebkuchen Sterne Brezeln Herzen Zartbitterschokolade von Rosmarin Bioback
Dinkel Anissterne, Zimtgebäck und Nusskipferl von Demeter Sommer

  1. Kaiser’s

Die Supermarktkette Kaiser’s hat zur Weihnachtszeit für den veganen Gaumen Folgendes im Angebot:

Marzipan-Kartoffeln von Zentis
Aachener Kräuter-Printen von Lambertz
Nürnberger Bio Spekulatius von Wicklein